Ärzte und Mobilfunk: Online-Fortbildung durch IZMF (Forschung)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 28.10.2015, 13:01 (vor 1476 Tagen) @ H. Lamarr

Ergänzend zu den Präsenzfortbildungen bietet das IZMF für Mediziner und Personen aus medizinnahen Berufsgruppen auch eine strukturierte interaktive Online-Fortbildung zum Thema "Mobilfunk aus Sicht von Arzt und Patient" an.

Die Lernmodule sind von unabhängigen Experten erstellt und von der Ärztekammer Berlin für die Vergabe von 2 CME-Punkten zertifiziert. Um Fortbildungspunkte zu erhalten, muss die Lernerfolgskontrolle bis zum 31.12.2015 online durchgeführt werden.

Die Online-Fortbildung vermittelt umweltmedizinisches Fachwissen zum diagnostischen und therapeutischen Umgang mit Gesundheitsbeschwerden, die hochfrequenten elektromagnetischen Feldern (EMF) zugeschrieben werden. Sie informiert über physikalische Grundlagen und Wirkungen elektromagnetischer Felder, fasst den Stand der wissenschaftlichen Forschung über die gesundheitlichen Auswirkungen von EMF zusammen und behandelt die Arzt-Patienten-Kommunikation.

Die Fortbildungsmodule können von jedem Interessierten frei genutzt werden. Für die Lernerfolgskontrolle ist die Eingabe personenbezogener Daten erforderlich, damit eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt werden kann. Durch die Eingabe der Einheitlichen Fortbildungsnummer (EFN) werden Ihnen automatisch Fortbildungspunkte auf Ihr freiwilliges Fortbildungszertifikat angerechnet.

Fortbildung öffnen (PDF)

Lernerfolgskontrolle starten

Anhang
Fragen der Lernerfolgskontrolle herunterladen (PDF)

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Fortbildungspunkte, Mediziner, IZMF


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum