Glyphosat: möglicherweise wahrscheinlich krebserregend (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 31.07.2015, 00:31 (vor 1448 Tagen) @ Alexander Lerchl

Nachtrag: die IARC hat neulich den Stoff Glyphosat als "wahrscheinlich krebserregend" (2A) eingestuft.

Jetzt liegt der 92-seitige Monograph 112 vor, in dem die IARC ihre 2A-Eingruppierung ausführlich begründet.

Die "Netzfrauen" flanken den Glyphosat-Ball gleich mal aufs gegnerische Tor und bei der FAZ ist Glyposat erst bei 2½B angekommen, gewissermaßen "möglicherweise wahrscheinlich krebserregend" :cool:.

Auszug aus der Google-News-Trefferliste
[image]

Inzwischen hat die FAZ die verunglückte Titelzeile berichtigt, in der Browser-Kopfleiste heißt die IARC bei Anzeige des Artikels jedoch noch immer IACR :-).

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Glyphosat


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum