Widerstand gegen Handymast - Ergänzungen (Allgemein)

kureck @, Freitag, 23.03.2012, 14:32 (vor 3421 Tagen) @ kureck

Also, was haben wir:

Zuerst einmal findet man hier die aktuelle Ausgabe der Qualitätszeitung: Pannonische Rundschau Oberwart

Ist doch etwas besser als das eingescannte etwas, aber wohl nur bis zur nächsten Ausgabe verfügbar.

Fassen wir zusammen:

Zu den Krankheiten:

---Achtung es geht um Oberfeld---
Auch die Oberfeld-Studie wäre keiner näheren Betrachtung würdig falls es den Sender überhaupt gegeben hätte:

Zitat von Esowatch/Elektrosmog mit Quellenangaben zur Kritik von Röösli:

"Die methodisch schwache und umstrittene Studie wäre nicht weiter der Rede wert gewesen, wenn sich nicht im Februar 2008 herausgestellt hätte, dass für den von Oberfeld genannten Zeitraum überhaupt kein Mobilfunksender am fraglichen Standort existiert hatte..."

Aussagen wie "Die Zeugen konnten sich auf einmal nicht mehr an den C-Netz Sender erinnern" (die ich so sonst nur auf Gigaherz gefunden habe) brauch ich wohl nicht kommentieren wenn 3 eidesstaatliche Erklärungen und ein Luftbild vorliegen die dem Masten Nichtexistenz bescheinigen. Auf verlässliche Zeugenaussagen zu hoffen die die Existenz von Sachen 15 Jahre in der Vergangenheit bestätigen sollen ist lächerlich. Ein Normalsterblicher weiß nicht mal wie genau so eine Antenne aussieht. Genauso wie ein Hochrechnen der Hirntumore aufgrund zweier(!) Fälle auf 121-faches Risiko absoluter Wahnsinn ist.

Wäre es so schwierig gewesen eine offizielle Standortbestätigung vorher beim Betreiber einzuholen bevor man solch eine Alarmstudie veröffentlicht? Unfassbar sowas. :no:

Und wer hat als erstes in Ö vor den Smart Metern gewarnt? Dreimal dürfen Sie raten... Infos zur sachlichen Fundiertheit gibt es zu genüge hier im Forum.
---Ende Oberfeld und Danke für die Aufmerksamkeit---

Tags:
Oberfeld, C-Netz, Sage, Leszczynski


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum