Vortrag von Dr. Reinhold Jandrisovits / Müllendorf (Allgemein)

kureck @, Dienstag, 06.03.2012, 21:03 (vor 3392 Tagen) @ kureck

Den hab ich schon entdeckt. Und es wundert mich auch nicht. Allerdings sind reale Berechnungen etwas schwierig, hab zwar eine tolle Präsentation vom Mobilfunkbetreiber an dem sogar die Leistungsflussdichten an einigen Stellen angegeben sind, aber die Umrechnung in den resultierenden SAR-Wert ist, sagen wir mal, schwierig.

Die Zahlen stimmen offenbar trotzdem. Dieses Paper vergleicht die Expositionen Basisstationen/Mobiltelefone:

http://www.fgf.de/publikationen/newsletter/einzeln/NL_09-01/6_Expositionsvergleich_FGF-NL_1-09.pdf

Gehe ich recht in der Annahme dass bei einem Feldstärken-Verhältnis von 100 die Leistungsflussdichten im Verhältnis zu 100^2 = 10.000 stehen? Und die Leistungsflussdichte sollte doch die relevante Zahl sein wenn es um die Absorption der Wellen vom Körper geht?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum