The Day 7 After Selbitz: 1 Resonanz (Forschung)

H. Lamarr @, München, Freitag, 29.01.2010, 12:10 (vor 4748 Tagen) @ Fee

Also das wird diesmal wohl nix mehr: Das erhoffte große Medieninteresse an der Ergebung von Dr. Eger in Selbitz ist zumindest bei den von Google-News beobachteten mehr als 700 deutschsprachigen Nachrichtenquellen ausgeblieben. Ob es am Thema liegt, die Leute der EMF-Alarmmeldungen langsam überdrüssig werden oder die Redaktionen personell so ausgedünnt wurden, dass Randtthemen wie EMF unter "ferner liefen" fallen - ich weiß es nicht. Doch wenn es hier heißt, "überregional angereiste Mobilfunkinitiativen zeigten die Bedeutung der Veranstaltung auf", dann hat dies mit Bedeutung nichts zu tun, sondern damit, dass wie üblich Sendemastengegner per Rundmails zusammengetrommelt werden, um Masse vorzutäuschen, die in Wahrheit gar nicht da ist. Diese angeworbenen Besucher drücken die Anzahl der tatsächlich Interessierten sogar noch unter die gemeldeten 80 Besucher - für die Sendemastengegner der Region ein Fiasko. Eine weitere regelmäßige Beobachtung der Resonanz halte ich mangels Erfolgsaussichten für unnötig.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum