Dr. Eger stellt neue Studie vor (Forschung)

RDW ⌂ @, Donnerstag, 14.01.2010, 16:46 (vor 4335 Tagen) @ cassandra

Ist das schon bekannt? Vorstellung der Selbitz Studie - Mobilfunk (von den Machern der Naila-Studie)

22. Januar 2010, 18h30, Selbitz, Turnhalle der Hauptschule

Dazu die Meilensteine einer typischen Entwicklung:

Juni 2008:
"Zum Aktionstag „Risiko Mobilfunk“ war am Samstag auch in Selbitz in der Bahnhofstraße ein Informationsstand aufgebaut..." mehr

September 2008:
"Zu Wort kam schließlich auch die Ärztin Dr. Cornelia Waldmann-Selsam...." mehr

Januar 2009:
"Die Selbitzer Mobilfunkinitiative will nach Worten von Dorothea Haase noch einen „Motivationsbrief“ in der Bevölkerung verteilen...." mehr

Februar 2009
"Zum Abschluss der Informationsveranstaltung (mit S. Zwerenz) bat die Initiative alle Mitbürger, die in den vergangenen Tagen einen Bogen zur Gesundheitsbefragung erhalten haben, sich an der Aktion zu beteiligen, die Bogen auszufüllen und abzugeben. Dies sei auch wichtig, wenn die betroffenen Personen keine Krankheitssymptome aufweisen...." mehr

Februar 2009, zum Fragebogen:
"Insbesondere wird die individuelle Situation (Krankengeschichte, Berufssituation, Fragen zur Lebensgestaltung wie Sport, Aktivitäten, Rauchen, Trinken) nicht abgefragt. Dann wird nicht gefragt, wie lange sich die Personen im Umfragegebiet aufhalten, etwa zur Arbeit an einem anderen Ort sind, und so weiter..." mehr

November 2009:
"Als der Mobilfunkanbieter O2 im August 2008 die Antennenanlage auf dem städtischen Hochhaus in der Feldstraße aufrüstete, schlugen einige der Bewohner und Anlieger Alarm. Der Grund hierfür waren gesundheitliche Probleme, die sich eigenen Angaben zufolge nach der Aufrüstung der Mobilfunkanlage schlagartig verstärkten...." mehr

Januar 2010: Vorstellung der "Selbitz-Studie"

Man muss wirklich kein Prophet zu sein, um bei dieser Art der Vorbereitung und Durchführung die Ergebnisse der "Studie" schon im Voraus zu kennen.

RDW

Tags:
Zwerenz, Kasuistiken, Eger, Waldmann-Selsam, Alarmkritiker, Selbitz


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum