Steuerverschwendung (Forschung)

KlaKla, Dienstag, 26.01.2010, 16:58 (vor 4751 Tagen) @ H. Lamarr

Wie sieht es eigentlich aus mit einer Veröffentlichung der Studie?
Soweit aus dem Medien zu ersehen ist, wurde diese Studie finanziert vom Steuerzahler. Was hat die Studie letzt endlich gekostet und wo kann man diese Studie im Detail betrachten?

Gab es dazu eine Ausschreibung oder kann jeder Bürgermeister nach gut Dünken Geld für derartige Aktionen locker machen? Interessant wäre für mich, wie anerkannte Fachleute die "Studie" interpretieren denn Dr. med. Horst Eger ist kein anerkannter Fachmann.

Wenn anerkannte Wissenschaftler sich jedoch immer öfter mit Studien von Laien beschäftigen müssen geht das zu Lasten anderer wichtiger Tätigkeiten die sie erbringen müssen. Nur, wenn Steuergeld dafür verwendet wird hat mVn der Steuerzahler auch ein Recht darauf eine fachliche Interpretation anerkannter Fachleute zu bekommen. Andernfalls sehe ich darin eine Steuerverschwendung der mMn Einhalt geboten werden sollte aufgrund knapper Haushaltskassen.

Wer hat an dieser Studie mitgewirkt und wer hat wie viel Geld bekommen?

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Steuerverschwendung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum