Dr. Eger: Beschwerdenatlas statt Krebscluster (Forschung)

Ditche, Samstag, 23.01.2010, 01:01 (vor 4754 Tagen) @ KlaKla

Vielleicht hat er, Dr. Eger, ja erst nach Rücklauf der Fragebögen jede einzelne Wohnung vermessen lassen um einen "Nocebo-Effekt" zu minimieren? Ich würde das so machen ...

Nach gut einem Monat, im Februar 2009, war die Aktion beendet.
Bei 251 Bürger danach gemessen. Nee, unglaubwürdig.

Vorsicht, KlaKla, nicht daß Sie auch noch ins "Exil" müssen wie schon mal einer hier wegen zu viel "spekulatiuss..." :wink:


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum