Prof. Adlkofer kommentiert Lerchl-Studie (Allgemein)

Kuddel, Montag, 09.03.2015, 21:26 (vor 2631 Tagen) @ charles

Offensichtlich ...>

Ist das als Eingeständnis zu verstehen ?

Offensichtlich kennt sich Herr Dr Franz A... bestens mit möglichen Beeinflussungs- und Manipulationsmethoden in der Forschung aus und offensichtlich neigt er dazu, seine dahingehenden, jahrzehntelangen Erfahrungen zu verallgemeinern.

Allerdings ist m.M.n. das Punktekonto zwischen Franz und Alexander nicht gerade ausgeglichen:
Denn Alexander hat gegen "Reflex" nachvollziebare Fakten als Beweise vorgebracht (Statistikgutachten, manipulierte Excel-Tabellen, Manipulationsgeständnis einer Mitarbeiterin nachdem sie "in flagranti" erwischt wurde), Franz hingegen nichts als schmutziger Rhetorik.

K

Tags:
Rhetorik, Eristik


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum