Prof. Adlkofer kommentiert Lerchl-Studie (Allgemein)

RDW ⌂ @, Montag, 09.03.2015, 19:54 (vor 2513 Tagen) @ H. Lamarr

Viel Vergnügen! Aus meiner Sicht hätte Prof. Adlkofer besser noch einmal über seinem Text geschlafen, dann gleich zu Anfang hat er da einen dicken Hund drin, der das verzerrte Verhältnis des Ex-Tabaklobbyisten zu freier Forschung schön auf den Punkt bringt.

Ich finde es schon erstaunlich, daß ein Mensch wie Prof. Adlkofer, der lange an verantwortlicher Stelle im Dienst einer im gesundheitlichen Sinne verachtenswürdigen Industrie stand, nun im Alter all das mit übermäßig kraftvoll formulierten, aber saftlosen Vorwürfen an eine andere Industrie zu kompensieren versucht.
Wenn er das als bleibenden Abschluss seiner wissenschaftlichen Karriere anstrebt, dann kann er einem wirklich leid tun.

RDW


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum