Mike nimmt Anlauf (Allgemein)

Schmetterling @, Mittwoch, 11.01.2006, 19:28 (vor 6168 Tagen) @ H. Lamarr

Ohne die Endlosdiskussion neu entfachen zu wollen: Auf mich haben, weil ein paar mal unmittelbar erlebt, E-Smog-Hypochonder (genauer: auf mich hypochondrisch Wirkende) eine viel stärkere (ungute) Wirkung gehabt.

Lieber Spatenpauli! Schon seit ein paar Tagen rätsele ich, wie ich Ihnen denn endlich zu einer ordentlichen Elektrosmogerfahrung verhelfen kann. :-D :-D
Denn wenn Sie die Hälfte des Tages sich in Ihrer unbelasteten Wohnung aufhalten, kann es nur sein, dass Ihr eines DECT-Tel. wirklich nicht genug Smog produziert.

Also schreibe ich Ihnen eine (Versuchs-)Anordnung verschiedener Geräte auf, die bei vielen Leuten funktioniert hat.
Da waren: 2 DECT- Stationen (3 tragbare Teile), 2 Handys (guter Empfang), 4-5 Computer (alte, z.T. uralte Bildschirme, C. vom 486-er bis Pentium 4), Druckmaschine, 3 Marmorplattenheizungen, 1 Ölradiator, Niedervoltlampen (ich weiß nicht, ob die Bezeichnung richtig ist; solche mit Trafo), Leuchtstoffröhren.
Die dazugehörigen Symptome: Eklatente Wortfindungsstörungen, sehr auffällige Vergeßlichkeit, nicht definierbarer Stress, Abgeschlagenheit, von einer Person: manchmal extreme Aggressivität
Das Sahnehäubchen waren die Tage, an denen zusätzlich noch Schneidplotter und Transferpresse angeschaltet wurden. Sowohl die Kollegin als auch ich haben dann ständig elektrische Schläge bekommen. Egal, was wir gerade angefasst haben. An einem Tag habe ich einmal 27 solcher Schläge gezählt (etwa 1-2 cm lange Funken), fast so, als würde ich an einen Weidezaun fassen.
Sicher werden Sie mir jetzt schreiben, dass statische Aufladungen nichts mit an oder ausgeschalteten Geräten zu tun haben. (Haben sie aber doch!!!:-D )
Dann brauchen Sie noch ein paar Leute, die mitmachen. Ebenso benötigen Sie irgendwelche Intelligenztests, zu lösende Aufgaben oder vielleicht funktionieren auch Kreuzworträtsel, um nach 8 Stunden Aufenthalt in so einer Umgebung Ihre Leistungsfähigkeit im Vergleich zum Morgen testen zu können.
Sie werden staunen!

:-D :-D :-D

der Schmetterling

Tags:
Weidezaun, Aggressivität, Individualtest, Wortfindungsstörung, Leuchtstoffröhren


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum