EMF-Fact-Sheet 296 der WHO auf Deutsch (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 16.12.2005, 00:07 (vor 6257 Tagen) @ Schmetterling

Ärzte: Die Behandlung betroffener Individuen sollte sich auf die Krankheitssymptome konzentrieren und das klinische Bild und nicht auf die verständliche Notwendigkeit einer Person, EMF am Arbeitsplatz oder zu Hause zu reduzieren oder zu eliminieren.

Ich bin kein Kryptologe, was soll das denn bedeuten?

Noch ein allerletztes Wort zu den EMF Katalysatoren. Ich konnte nicht eher antworten...Ich habe doch zu Hause fast nie Strom an...und ohne Strom kein Computer.

Mist, daran habe ich natürlich nicht gedacht.

Macht aber nichts, da die Antworten substanzlos und nicht überzeugend waren.

Stimmt. Dennoch erstaunlich, dass sich die beiden nicht besser vorbereitet haben und zumindest ansatzweise mit Fakten rübergekommen sind. Dass sie es nicht getan haben ist eine (enttarnende) Form von Missachtung uns gegenüber, die so gar nicht zu den sonst so rührend gönnerhaften Verlautbarungen passen will. Die haben uns wohl mit einem Karnickelzüchterverein verwechselt.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum