Einstampfen der Newsletter (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 22.12.2005, 11:16 (vor 6250 Tagen) @ shimra
bearbeitet von KlaKla, Donnerstag, 22.12.2005, 12:27

Klakla , ich finde , Sie beurteilen das Vorgehen unserer Seite etwas hart, auch wenn Sie in einigen Punkten Recht haben. Man muss aber immer bedenken, dass der Grossteil von den Kritikern neben ihrem Einsatz für einen vernünftigen Gebrauch dieser Technologie, ihrer angestammten Arbeit nachgehen muss. Sie sehen sich nun plötzlich mit einer erheblichen Zusatzbelastung einschliesslich taktisch richtiger, juristisch und technologisch anspruchsvoller Kenntnis als Voraussetzung konfrontiert.

Ja und daher ist es wichtig, dass man sich austauscht. Das Rad muss ja nicht neu erfunden werden.

Ich greif mal den Punkt der Newsletter auf. Ich kritisiere mal die kostenlosen Newsletter. Inhaltlich fast alle gleich. Wenn man auf dem aktuellen Stand bleiben will, geht viel Zeit verlohren, weil man alle Dubletten aus den unterschiedlichen Newslettern herrausfiltert. Manchmal wird Zeug herumgeschickt, wo der Zusammenhang fehlt. Das ist eine Zumutung für jeden Leser. Was erreichen wir damit? Na das man die Newsletter nur überfliegt und irgendwann gar nicht mehr liest.

Das izgmf bietet in seiner Linkliste die unterschiedlichsten Newsletter an. Ich wäre fast dafür, diese Links zu entfernen.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Empfehlung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum