Diagnose-Funk - Spuren im Sand verwischen (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 10.03.2022, 12:00 (vor 211 Tagen) @ H. Lamarr

Wenig hilfreich für Madsen und ihre Partei ist diese Fundstelle im www. Eine Elisabeth Birgit Madsen bedauerte dort 2017 mit warmen Worten das Ableben von Ryke Geerd Hamer, der es als Erfinder der "Germanischen Neuen Medizin" zu zweifelhaftem Ruhm brachte...

Du scheinst voll ins Schwarze getroffen zu haben.

Pünktlich zum Start der Unterschriftensammlung bringt Diagnose-Funk ein Interview mit Madsen und Thiele. Auffälligkeit: in der Überschrift steht Ella Madsen statt Elisabeth Birgit Madsen. So erschwerst du Suchenden das auffinden von unangenehmem Meldungen im Internet. Auch die Ödp nennt nur einen ihrer zwei Vornamen auf ihrer Website. Wird es amtlich, darfst diesen Trick nicht anwenden. Da musst du schon mit deinem vollständigen Namen zu der Sache stehen.

Peter Hensinger wollte mich (Eduard Meßmer) rausschmeißen. "Es wäre doch besser, wenn das eine Frau macht, wegen der Kameratauglichkeit", hieß es.

Diagnose-Funk fährt Trittbrett und scheint sich erfolgreich bei der Personalwahl durchgesetzt zu haben. :wink:

Verwandte Threads
EBI (Signstop5g.eu) - Fordert die EU-Kommission auf
EBI "Stop 5G" mit abschreckendem Spendenkonto
Die KO-Ini behauptet, Bürgerinnen und Bürger sind wegen der wachsenden Zahl von Sendeanlagen besorgt

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Hensinger, ÖDP, Meßmer, Trittbrettfahren, Thiele, Madsen, EBI, Stop (((5G))), Signstop5g.eu


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum