Eine "elektrosensible" Organisatorin aus der Slowakei (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 09.10.2021, 01:00 (vor 422 Tagen) @ H. Lamarr

Die sieben Organisatoren der neuen EBI werden hier genannt, ein mir bekannter Name ist nicht dabei.

Rádio Slovakia International schreibt am 6. Mai 2021 in dem Beitrag Das 5G-Netz und die Verschwörungstheorien:

[...] Die Aktivistin Petra Bertová Polovková von der Initiative "Slowakei ohne 5G" meint: "Manchmal musste ich länger arbeiten. Danach hatte ich abends Kopfschmerzen. Ich habe mich also an verschiedene Ratschläge gehalten - ich habe darauf geachtet, dass ich genug Wasser trinke, habe probiert, meine Halswirbelsäule zu schonen sowie richtig zu sitzen. Und damals ist mir eingefallen, dass dahinter vielleicht auch die WLAN-Strahlung stecken könnte. Seitdem ich meinen Computer direkt mit einem Netzwerkkabel verbunden und das W-LAN ausgeschaltet habe, kann ich in Ruhe acht bis zehn Stunden am Computer arbeiten. Ich habe damit kein Problem." [...]

Gestern schrieb Frau Polovková auf Facebook, die Unterschriftensammlung der EBI werde "in Kürze" beginnen.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum