Bürgerversammlung Mobilfunk/5G - Rede deine Zuhörer besoffen (Allgemein)

KlaKla, Montag, 19.07.2021, 08:12 (vor 59 Tagen) @ KlaKla

2:27:50 Gutbier stellt die aktuellen Grenzwerte in Realisation zu Grenzwertempfehlungen. Er greift auf längst Überholtes der STOA zurück und vermischt das mit dem, was organisierte Laien (EUROPAEM/BUND) adaptierten. Davon leitet der selbst ernannte Verbraucherschützer ab, wir müssen wegkommen von den hohen Lasten. Sie sind auf dem Weg dahin als Kommune. Sie haben sich jemanden geholt ins Haus, der auch klar benennt, ich habe eine Zielvorgabe, die ich versuche einzuhalten und unsere Vorgabe, die wir empfehlen ist, wir sind in der Lage, den Mobilfunk zu betreiben mit Leistungsflussdichten, die extrem viel niedriger liegen als das, was heute der Fall ist, in den meisten Fällen. Und wo wir in Bereich der Vorsorge agieren können, dass wir uns mit Belastungen beaufschlagen, wo wir sagen können, da sind wir tatsächlich in der Wissenschaft noch nicht angekommen…

Kommentar: Eine Aneinanderreihung von substanzlosen Sätzen im Sekundentakt (Trick Nr. 45).

[image]Wer sind den WIR, die zahlreichen Nutznießer (Baubiologen, Messtechniker, Mediziner und Externe Standortplaner usw.) und eine Hand voll Pseudo-Experte im Ruhestand, die ihren Geltungsdrang nach geben?

Die Firma Techcom untersuchte die Immissionen in der Gemeinde. Diagnose:Funk will Anerkennung des Vorsorgeprinzip nach baubiologischen Überlegungen. Empfehlungen von Pseudo-Experten, die kein Gewicht haben außerhalb der Echokammer sind Schaumberge. Der Baubiologe steht nach 10 Jahren trickreicher Überzeugungsarbeit und kraftvollen Worten immer noch da wo er 2010 begann.

Verwandte Threads
Ein paar Anmerkungen zum STOA
Offener Brief: Diagnose-Funk spielt sich gegenüber BfS auf
Schirmung gegen Funkfelder: Antworten auf häufige Fragen

Fortsetzung folgt … :waving:

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
STOA, Lobbyarbeit, Trick, Verbandsarbeit, Kommerz, Vorsorgeprinzip, Schaumberg, Vorsorgekonzept, Bürgerversammlung, Vorsorgeplanung, Plurv


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum