Selbst ernannter Verbraucherschützer fordert Vorsorgeprinzip (Allgemein)

KlaKla, Dienstag, 27.07.2021, 08:43 (vor 128 Tagen) @ KlaKla

2:31:40 Gutbier: Und diem haben Forderungen, die genau dahin gehen, was sie hoffentlich dann in weiteren Schritten in ihrer Kommune umzusetzen vermögen. Wir müssen Schutz umsetzen. Und das heißt, wir müssen das Risiko vermeiden, und wir müssen auch über die Risikovermeidung aufklären. Und darüber hinaus und das ist ein interessanter Aspekt, der ganz letzte, der konträr zu allem steht, wo sich unsere staatlichen Ebenen vereinbart haben, die Wissenschaftler selbst, die Forschung machen, sagen wir brauchen Strahlungs freie Gebiete. Und wir haben deklariert, schließt das letzte Funkloch!

Kommentar: Vorsicht Schmierseife, welche Wissenschaftler fordern Schutzzonen, die die man getrost der Pseudowissenschaft zu ordnen kann, die die sich selbst als EHS betrachten, die die längst im Ruhestand sind oder unter der Erde liegen? Schutzzonen ohne nachgewiesen Risiko sind erstrebenswert für die Geschäfte der Profiteure. In so eine Maßnahme lässt sich wunderbar ein Risiko hinein interpretieren um dann daraus unnötige Geschäftsideen zu beflügeln.

Beispiel: Externe Standortgutachten, Abschirmungen, Netzfreischaltung, Handy-Entstörungsaufkleber, Biophotonische Schwingungsprodukte, Engelsstaub, etc.

Der Baubiologe klärt auf, seinem Interesse nach. Er wird nicht an dem Ast sägen, auf dem er sitzt. Ohne tatsächlichem Risiko wendet man trickreich das Vorsorgeprinzips an und jeder noch so erdenkliche Unsinn findet seine Daseinsberechtigung. Man muss nur glauben, es hilft.

Nach gut 26 Minuten ist er angekommen bei seinen Forderungen!

Verwandte Threads
Diagnose:Funk - Motiv Geltungsdrang und Geld
Deutsche "5G-Aktive" wollen professioneller werden
5G-Gegner drängen in Elterninitiativen
Netzwerk "Diagnose:Funk" - Anthroposophie - Verband Baubiologie

Fortsetzung folgt … :waving:

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Baubiologie, Glaube, Risikobewertung, Vorsorgeprinzip, Schutzzone, Unternehmensziel, Verkaufsstrategie


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum