Der Bogen spannt sich zu Scientologen (Forschung)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 11.03.2009, 20:34 (vor 3901 Tagen) @ Kuddel

So wie ich den Zusammenhang deute, stammt die lachhafte Aussage mit den "Organ-Resonanzen" bei 1,8GHz von ihm, er beruft sich dabei auf einen "Prof Kuenen"...ob's stimmt ?!?

Gut möglich, passt doch bestens zu der von Dr. S. praktizierten Bio-Resonanz-Therapie, die übrigens - diesem PDF zufolge - in Scientology wurzelt. Davon hat charles nie was erzählt.

Dass die Mobilfunkdebatte einfach so entfacht wurde glaube ich schon länger nicht mehr und den allermeisten der "lieben Mitstreitern" traue ich es auch nicht zu, dass sie die Debatte gezielt inszeniert haben und am Leben erhalten. Bei der Geschäftstüchtigkeit der Tom-C.-Truppe sieht es freilich schon ganz anders aus. Diese Verbindung würde einiges erklären. Spannend! Mal 'ne andere Verschwörungstheorie ;-).

Wer hierauf antworten möchte, eröffnet bitte einen neuen Thread und verweist auf dieses Posting als Absprung.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Sekte, Bioresonanz, Glauben, Glaubenskrieg, Scientology


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum