Hennen: Messungen 2006 (Forschung)

KlaKla, Mittwoch, 11.03.2009, 19:42 (vor 3908 Tagen) @ H. Lamarr

Nov 2006 gab die BI bekannt, das im Wohngebiet Binsenweg, Hülsenbeckenstraße, Auf dem Graben, Eichelberger Straße und Hennener Straße seit 1999 das ist der Zeitpunkt der Installation der jetzt vorhandenen Anlage, eine überdurchschnittlich hohe Krebserkrankungsrate bei den Anwohnern festgestellt wurde. Diese Erkenntnis gewann die BI durch den Kontakt der betroffenen Bürger im Zuge einer Unterschriftenaktion.

Am Standort Hennener Straße 45 wurde im November 2006 gemessen.
Funknetzbetreiber T-Mobile Deutschland
Des weiteren wurde gemessen am
Binsenweg 14 ------- 0,5 V/m = 663 µW/m²
Binsenweg 13 ------ 0,18 V/m = 85 µW/m²
Hülsenbeckenstr. 34 ----- 0,11 V/m = 32 µW/m²
Hennener Straße 43 Schulhof ----- 0,26 V/m 179 µW/m²

In der Hülsenbeckenstraße im Kinderzimmer überwiegte die Einstrahlung einer E-Netz Sendeanlage gegenüber der T-Mobile Sendeanlage von der Hennenerstraße 45.

Die Messprotokolle liegen bei der Stadt Iserlohn.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Hennen, Messwerte, Werte


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum