Hennen: Kleine Chronik 2004 bis 2007 (Forschung)

caro, Montag, 09.03.2009, 16:44 (vor 3903 Tagen) @ ES

Zitat:
Nachdem Dr. Matthias Otto ( Deutsche Akademie für Kinderheilkunde und Jugendmedizin ) in seinem Vortrag die Äußerung brachte, dass keine Gefährdung von Mobilfunkstrahlung ausgeht und ganz besonders Kinder äußerst resistent gegen solche Strahlung wären...

Es ist einfach unfassbar wie fahrlässig man in einer bislang ungeklärten Situation, mit der Gesundheit aller umgeht.
Was macht denn Kinder besonders resistent?
Das höre ich so zum ersten mal!


Matthias Otto von der Kinderumwelt lässt sich vom izmf gut bezahlen für sogenannte Fortbildungsveranstaltungen. Dass dabei der Stand der Forschung gerne Mal - vorsichtig ausgedrückt - stark vereinfacht wird (und zwar im eigenen Sinne), habe ich von Teilnehmern solcher Veranstaltungen auch schon gehört.

Tags:
Fortbildung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum