Ödp, Fake-News und esoterisches Quantenwissen (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 28.03.2020, 12:07 (vor 974 Tagen) @ Gast

Zum Coronavirus sind einige unbelegte, teils falsche und irreführende Behauptungen im Umlauf, die wir bereits überprüft haben. Die Webseite Connectiv Events bringt die Erkrankung in einem Artikel vom 27. Januar jetzt spekulativ mit dem neuen Mobilfunkstandard 5G in Verbindung, weil dieser in Wuhan vorhanden sei.

Bei Connectiv Events findet man die üblichen Verbreitungen der Stopp 5G Gegner.

Hintergrund zu Connectiv Events

Connectiv Events ist seit 2017 ein deutschsprachiger Eventveranstalter mit angeschlossenem Blog, der der kommerziellen deutschen Trutherszene zuzuordnen ist. Als offizieller Sitz der Firma Connect Events S.L. wird Palma de Mallorca genannt.[1]Eine angegebene Mobil-Telefonnummer hat jedoch keine spanische, sondern eine deutsche Vorwahl. Ein Handelsregistereintrag in Spanien beschreibt Connectiv.Events als „Messe-, Ausstellungs- und Kongressveranstalter“. Im Eigenverständnis beschreibt man sich als eine Plattform, die alle Freidenker und Suchenden verbindet und eine zentrale Anlaufstelle für neue Themen ist. Auch sei man eine Plattform „für Menschen, die anders denken, […] ganz unabhängig von der religiösen oder politischen Orientierung“. Geschäftsführerin ist "Transformationscoach" und "Kriegerin des Lichts" Anna Maria August aus München, die zuvor Mitarbeiterin von Michael Vogt war und von Vogt und seiner neuen Ehefrau Sabine Weise aus ihren Werbekanal Querdenken TV gefeuert wurde. Hintergrund sind Gerüchte dass August nach einem Schlaganfall von Michael Vogt versucht habe aus der Arbeitsunfähigkeit ihres Chefs Vorteile zu erlangen, Produktionen "umgelenkt" haben soll und ein höheres Gehalt verlangt habe. Insbesondere soll sie ab 2016 mit Connectiv Events eine Konkurrenz zum Werbesender Querdenken TV von Vogt aufgebaut haben, welche 2017, zum Zeitpunkt des "Zusammenbruchs" von Vogt (Wortlaut August) online ging. Ihrem Ex-Chef Michael Vogt warf sie nach ihrem Rauswurf vor: Deine Bekanntheit und Reichweite dient gerade dazu Menschen zu diffamieren und Schaden anzurichten. 2018 war August Interview Gast von Norbert Brakenwagen in einer Werbesendung bei TimeToDo (Schweiz 5) und 2016 bei Robert Stein.

Nach Angaben des Autors Andreas Mäkler ("Schwarzbuch Wikipedia") war oder ist am Aufbau von Connectiv Events auch Niki Vogt beteiligt. Niki Vogt ist die ehemalige Ehefrau von Michael Vogt.

Impressum gibt Auskunft:
Verantwortlich für den Inhalt
Anna Maria August (Kriegerin des Lichts) :-D
connectiv events s.l.
Calle Hostals nº 16 bjs
07002 Palma – Spain

Hintergrund, alles aus ein und dem gleichen Sumpfgebiet
Querdenker TV
Michael Friedrich Vogt
Robert Stein

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Seilschaft, ÖDP, Vogt, Fake-News, 5G-Tea-Party, Trutherszene, Spengler


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum