Geschäftsmodell Verschwörungen (3) (Allgemein)

Gast, Freitag, 24.05.2019, 07:34 (vor 175 Tagen) @ Gast

Autor: Alexandru Sandbrand-Nisipeanu

Letzte Woche zeigte das Schweizer Fernsehen seinen Zuschauern eine Möglichkeit, wie man Verschwörungstheoretiker per Faktencheck überführen kann. Daniele Ganser und seine Anhänger aus dem gesamten rechten und völkischen Lager fanden das nicht so lustig und sehen sich als Opfer einer Medienkampagne.

Eigentlich sollte der Artikel über Verschwörungstheorien als Geschäftsmodell nur aus zwei Teilen bestehen, aber es gab letzte Woche ein mediales Ereignis, das bei dem Thema nicht unerwähnt bleiben kann. In der Schweizer Fernseh-Talkshow Arena ging es um Die Glaubwürdigkeit der Medien. Daniele Ganser repräsentierte in der Runde zusammen mit Claudio Zanetti von der Schweizerischen Volkspartei die medienkritische Position. Moderator Jonas Projer konfrontierte Ganser während der Sendung mit dieser Episode: Wenige Wochen zuvor hatte eine andere Schweizer Sendung namens Einstein über den Einsturz des World Trade Centers berichtet, als Ganser seinen Anhängern oder besorgten Bürgern über Twitter Folgendes mitteilte:

Daniele Ganser in einem Tweet an seine Follower:
die Sendung Einstein habe die Forschung zum Einsturz der Twin Towers als Verschwörungstheorie abgetan. Das Schweizer Fernsehen habe diffamiert statt aufgeklärt.

Das überrascht nicht wirklich, denn in seinen gut besuchten Vorträgen vor besorgten Bürgern beschreibt Ganser ähnlich wie Dahlke, Michael Vogt, Lisa Fitz, Jo Conrad und ihre Kollegen aus der Szene, wie uns die Medien gezielt falsch informieren. Das ist sein Geschäftsmodell, davon lebt er gut! Gleichzeitig hatte Ganser dem ihm offensichtlich bekannten Redaktionsleiter der Sendung Einstein ein Email geschickt:

Daniele Ganser in einem persönlichen Email an den Reaktionsleiter der Sendung Einstein:
der Beitrag über den Einsturz des World Trade Centers sei sachlich und fair gewesen.

Weiter ...

Tags:
Verschwörung, Geschäftsmodell, Parawissenschaft, Pseudowissen, Dahlke, Vogt, Ganser, Conrad


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum