NTP-Studie: Blick in den Expositionstrakt (Forschung)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 01.06.2016, 10:53 (vor 2441 Tagen) @ H. Lamarr

Das NTP verlinkt jetzt von der Leitseite nicht mehr direkt auf den Bericht der Studie, sondern auf eine eigene Zusammenfassung. Dort erfährt man z.B., dass der Auftrag ans NTP, sich mit EMF zu befassen, von der U.S. Food and Drug Administration kam.

Wo die 25 Mio. Dollar Studienkosten abgeblieben sind lässt sich anhand von drei Fotos erahnen, die den unterirdischen Expositionstrakt mit den Expositionskammern zeigen. Momentan (1. Juni, 10:45 Uhr) geht es allerdings bei den Bildtexten noch drunter und drüber, mMn steht keiner dieser Texte richtig.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum