Warum der NTP-Newsletter schweigen musste (Forschung)

H. Lamarr @, München, Montag, 30.05.2016, 23:02 (vor 2435 Tagen) @ charles

Das scheint mir auch logisch.

Mir scheint es nicht logisch.

Der Bericht ist auch nur eine Vorankündigung.
Es muss noch Peer-reviewed werden, soweit ich das verstehe.
Und beim Peer-reviewing kann noch einiges anders laufen.

Mag alles stimmen, es erklärt jedoch nicht plausibel, warum das NTP seine Mobilfunkstudie im eigenen Newsletter verschweigt. Der Screenshot von der Leitseite des NTP, heute geschossen, liefert eine ganz einfache aber überzeugende Erklärung :yes::

[image]

Im Juni-Newsletter hat das NTP Ende dieser oder Anfang nächster Woche nochmal eine Chance ...

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum