Veraltete Vermutung (Allgemein)

caro, Mittwoch, 10.12.2008, 17:49 (vor 4574 Tagen) @ Heidi Hentschel

Von einer Pflicht zur Windpockenimpfung weiß ich nichts, mein Sohn hat keine Windpockenimpfung erhalten. Ich habe mich immer an Impfempfehlungen der jeweiligen kinderärzte orientiert wie z.B die zu wiederholenden Dreifach-impfungen usw.

charles meinte vermutlich die Pockenimpfung, nicht die Windpockenimpfung. Die Pockenimpfung allein ist aber für Kinder mit Sicherheit nicht - wie von charles dargestellt - "Anlass autistisch zu werden". Die Annahme, dass Impfstoffe und Umweltgifte Autismus auslösen können, gilt als widerlegt. Trotzdem eine solche Behauptung zu verbreiten ist Panikmache. Autismus ist nach dem heutigen Wissensstand angeboren.
http://de.wikipedia.org/wiki/Autismus

Tags:
Panikmacher, Unseriös, Umweltgifte, Autismus


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum