Richtige "Theorie" (Allgemein)

Heidi Hentschel, Mittwoch, 10.12.2008, 17:05 (vor 4574 Tagen) @ charles

Von einer Pflicht zur Windpockenimpfung weiß ich nichts, mein Sohn hat keine Windpockenimpfung erhalten. Ich habe mich immer an Impfempfehlungen der jeweiligen kinderärzte orientiert wie z.B die zu wiederholenden Dreifach-impfungen usw.

Daß ich ihre "Stellung" nicht eindeutig zuordnen kann, mag mir gerne als Minder-Intelligenz ausgelegt werden. Manches, muß ich ehrlich zugeben, ist mir zu hoch. Aber ich schon froh, daß ich nicht für jedes Wort hier den Duden herauskramen muß.

Aber Verwirrung macht sich in mir breit. Ich weiß nicht, was ich davon halten soll, wenn mir ein sehr bekannter, nicht Sie Herr Claessen, meineswissens nach selbst elektrosensibler Kämpfer an forderster Front in einem persönlichen Gespräch rät eine angeordnete mammographie nicht machen zu lassen, sprich zu ignorieren und desweiteren nicht mehr hier zu posten Zitat: "nach einer Weile kräht kein Hahn mehr danach, was Sie dort geschrieben haben"

Da möchte man wirklich an seinem Verstand zweifeln...Offensichtlich habe ich es geschafft mir in beiden Lagern "Feinde" zu schaffen. Aber zum Glück nicht alle


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum