Falsche "Theorie" (Allgemein)

caro, Montag, 08.12.2008, 10:55 (vor 4577 Tagen) @ charles

Es ist wieder eine Zeit her dass Heidi Hentschel hier gepostet hat.

Kürzlich hat sie angeblich wieder als Juli bei den Schweizern mehrere Postings plaziert.

Die Frage ist ob sie dort bessere Antworten bekommen hat als hier.

Das ihr Immunsystem etwas mit Elektrosensibilität zu tun hat, möchte sie aber nicht hinnehmen.


Charles, das mit dem geschwächten Immunsystem ist Ihre Theorie. Auf welcher Grundlage beruht Sie? Können Sie sie beispielsweise mit der Messung von Bluwerten belegen? Spatenpauli hat hier kürzlich eine Studie verlinkt, die dagegen spricht.
Auch meine Erfahrungen sind andere: Nicht ein geschwächtes Immunsystem ist Ursache für "ES"-Symptome, EMF bringt nicht plötzlich "das Fass zum Überlaufen". Sondern: Unter EMF-Einfluss wird das Immunsystem nach und nach geschwächt. In welchem Zustand Ihr Immunsystem ist, können Sie u.a. an diversen Blutwerten erkennen. Meines beispielsweise war nachweislich immer ganz prächtig, keine Spur von geschwächtem Immunsystem, ich war mehrere Jahre nicht krank gewesen. In dem einen Jahr in meiner belasteten Wohnung hat es sich nach und nach verschlechtert - nicht plötzlich, sondern sukzessive. Vermutlich u.a. durch den permanenten Schlafmangel. In dem einen Jahr lag ich fünfmal mit schweren Erkältungen auf der Nase und kam nur langsam wieder auf die Beine. So etwas kannte ich bis dahin nicht. Seit meinem Umzug vor fast zwei Jahren ist mein Immunsystem wieder ganz prächtig, ich war seither auch nicht mehr krank.

Tags:
Theorien


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum