Vachendorf (BY) im Chiemgau - Bürgerantrag (Allgemein)

Gast, Samstag, 03.07.2021, 06:09 (vor 112 Tagen) @ H. Lamarr

Der Logopädin aus Vachendorf

Bürgerantrag, Zielvorgaben:
• Den Aufbau des besonders gesundheitsbedenklichen 5G Netzes in der Gemeinde unter Ausschöpfung aller rechtlichen Möglichkeiten zu verhindern.
• Keine Funkmasten im Umkreis von 200 Metern im Umkreis von sensiblen Bereichen (Kindergärten, Schulen, Altenheimen), und im Umkreis von 100 m um reine und allgemeine Wohnbebauung zu genehmigen
• Keine Indoorversorgung bei der Genehmigung von Funkanlagen, sondern nur eine Outdoorversorgung zu ermöglichen
• überall die Einhaltung des Salzburger Vorsorgewerts für Mobilfunkstrahlung von 0,01 mW/m² anzustreben
• Die Breitbandversorgung der Haushalte vor deren funktechnischer Anbindung ist weiterhin zu begünstigen.

Die Gemeinde verwendet bei der Neuinstallationen oder Erneuerung von Kommunikationsinfrastruktur in
Kindergärten und Schulen kabelgebundene Lösungen.

Auf die Verwendung von Funkwasserzählern durch das Wasserwerk wird in Zukunft verzichtet.

Sollte dieser Antrag im Gemeinderat als Ganzes nicht mehrheitsfähig sein, so wird eine Abstimmung der Einzelpunkte erbeten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum