Ulm/Neu Ulm (BW) - ohne Datum (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 29.11.2020, 20:44 (vor 199 Tagen) @ H. Lamarr

Bürgerinitiative Brennpunkt 5G, Region Ulm/Neu-Ulm sammelt auf unbestimmte Zeit Unterschrift für eine Einwohnerversammlung

An den Gemeinderat der Stadt Ulm

Wir fordern den sofortigen Ausbaustopp 5G in Ulm und beantragen die Durchführung einer Einwohnerversammlung (§ 20a GemO) mit dem rückseitigen Programm. Der Ausbau der Mobilfunkinfrastruktur mit der 5G-Technologie darf nicht ohne Prüfung der Gesundheitsverträglichkeit und ohne Technikfolgenabschätzung erfolgen. Ein 5G-Ausbau ohne diese Prüfungen widerspricht dem Vorsorgeprinzip.

Wie bei den Ravensburger, eine Tabelle für die Unterschriftensammlung mit persönlichen Daten (Name, Anschrift, Geburtsdatum um E-Mailadresse.

* Bei Angabe der E-Mail-Adresse, werden wir Ihnen ggf. weitere Informationen senden.

Themenbereiche der Einwohnerversammlung „Ulm 5G-frei im öffentlichen Raum“

• Stand des Wissens unabhängiger Forschung zu den Gefahren der gepulsten Mikrowellen des Mobilfunks (bisherige Standards bis einschließlich 5te Generation) für die Gesundheit von Menschen, Tieren und Pflanzen. Referent der Antragsteller. Referent der Stadt Ulm.

• Auswirkungen von Hochfrequenzwellen Mobilfunkstandard 5G auf das Klima, den Energiebedarf und die Nachhaltigkeit. Referent der Antragsteller. Referent der Stadt Ulm.

• Auswirkungen von Digitalisierung Standard 5G auf die Selbstbestimmung und die Grundrechte. Referent der Antragsteller. Referent der Stadt Ulm.

• Beschluss über die Resolution der Antragsteller.

Begründung der Antragsteller. Stellungnahme der Stadt Ulm. Abstimmung.

1-3 Punkt identisch wie bei der Unterschriftensammlung von Ravensburg

Vertrauenspersonen:
1) Thomas Thraen, Elbingerstr. 6, 89231 Neu-Ulm
2) Sören Hirning-Goldberg, Westerlingerstr. 22, 89075 Ulm

... Kopien der Unterschritenlisten [sik!] werden von uns bis zum erfolgreichen Abschluss der Einwohnerversammlung, spätestens jedoch bis zum 31.12.2021, aufbewahrt und dann vernichtet.

Kommentar: Die Akteure können an die E-Mailadresse gezielt ihr Infomaterial senden bis zum 31.12.2021. Ein Jahr kurzer als die Ravensburger aber auch hier ist man nicht geschützt vor Produkt/Parteien-Werbung. Und auch hier, kein Widerrufsrecht.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Strategie, Wahlkampf, Steuerverschwendung, Ulm, Mobilfunk Bürgerforum, Bühne, Bürgerversammlung, Vervielfältiger, Thraen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum