Dachsberg (BW) – Bericht von der Versammlung (Juli 2021) (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 13.07.2021, 23:14 (vor 69 Tagen) @ H. Lamarr

Wenn das erforderliche Quorum erreicht sei, werde die Versammlung binnen drei Monaten einberufen. [...]

Mit 50 Anmeldungen in Präsenz und zehn weiteren online reichte die Dachsberghalle gut aus für die Bürgerversammlung zum Thema Mobilfunkausbau in der Gemeinde. Allerdings hatte sich vor der Halle noch ein Protestgrüppchen formiert, das mit Transparenten darauf hinwies, dass sich dessen Teilnehmer grundsätzlich gegen die Bereitstellung von 5G aussprechen. Im Vorfeld hatte sich diese Gruppe, zusammengesetzt aus besorgten Eltern des Waldorfkindergartens in Wolpadingen, der Waldorfschule in Urberg sowie einigen strahlensensiblen Menschen dahingehend geäußert, dass sie die Veranstaltung als einseitig die Interessen der Mobilfunkbetreiber in den Vordergrund rückend betrachten. weiter ...

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Demo, Bürgerversammlung, Waldorf


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum