Kleine Orks-Parade (IV): 1 Trillionen-fache Belastung (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 06.12.2020, 21:03 (vor 664 Tagen) @ H. Lamarr

Beitrag Teilnehmerin S. K. vom 6. Dezember 2020:

Belastung an Elektromagnetischer Zunahme Feldstrahlung (EMF) um das ca. 1 Trillionen-fache 1.000.000.000.000.000.000

Wir Menschen sind extrem anpassungsfähig und passen uns Veränderungen an. Manchmal geht das nur noch unter Einschränkungen. Läuft das Fass über, dann macht plötzlich das neue 5G fähige Smartphone, die LED Lampe, das Induktionskochfeld oder das alte DECT Telefon des Nachbarn Probleme. Der Mensch selbst ist ein bioelektrisches Wesen, wir reagieren auch auf künstliche Strahlung und mit dem Tod erlöschen die Hirnströme. Das Lebenslicht geht aus. Wir sind nicht getrennt von der Strahlungssuppe in der wir alle schwimmen.

► Seit 100 Jahren hat die Belastung an Elektromagnetischer Feldstrahlung (EMF) um das ca. 1 Trillionen-fache 1.000.000.000.000.000.000 zugenommen !!!

Seit ca. 100 Jahren erst benutzen wir elektrisches Licht.

Unser Körper ist ein Meister der Anpassung - lassen wir ihm etwas Zeit.

S. K. hat sich die bizarre Behauptung aus dem Taschenbuch "Moderne Strahlenbelastung und ihre ganzheitliche Behandlung - aus der Praxis für die Praxis" von Dr. phil. Rosina Sonnenschmidt geangelt. Das Buch (244 Seiten) wird offensichtlich im Ausland im Eigenverlag gedruckt und bei Amazon für rd. 30 US-Dollar zuzüglich 14,54 Dollar Versandkosten angeboten. Wer eine Kostprobe aus dem Buch naschen möchte, sollte sich eine Flasche Whisky besorgen, diese zur Hälfte konsumieren und dann diesen Link aufrufen.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Esoterik


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum