Aus dem Versuch lernen (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 05.12.2020, 08:23 (vor 665 Tagen) @ Trebron

Naja, diese armen Verwirrten, die da der „Stimme ihres baubiologischen Herrn“ folgen, könnte man auch etwas freundlicher beschreiben. Die Betreiber des Online-Forums bieten nicht nur ein recht unhandliches Forum an, es ist auch nicht zu erkennen, dass da ernsthaft moderiert oder zeitnah geantwortet und richtiggestellt wird.

Ich würde es nicht Forum nennen, eher Pinnwand. Wer will kann sich anhand der Kommentare selbst ein Bild machen, von dem was einen erwartet, gibt man ihnen eine Bühne.

Ist es überhaupt zielführend mit ihnen in den Dialog zu gehen? Ich würde sage nein, weil sie feststecken in der Angstfalle oder nein weil sie materielle/immaterielle Interessen verfolgen. So ist es mir auch verständlich, dass sie Standartantworten bekommen. Kommentar von EHS-Selbstdarstellungen unter Klarname sollte man gar nicht erst zulassen oder im Nachgang löschen. Auch in Anbetracht, dass in bestimmten Kreisen dann der Aufschrei kommt, sie haben uns einen Maulkorb verhängt. Wer so interpretiert, ist selbst nicht mehr in der Lage sich zu schützen oder aber hat unredliche Absichten. Den Krankheit ist Privatsache! Auch gezielte Werbung hat da nichts zu suchen und gehört gelöscht.

Eine soziologische Auswertung wäre interessant und anschließen darüber ein Dialog. Davon ausgeschlossen wären Wutbürger, Szene bekannten Hetzer und EHS. Warum, lässt sich mVn mit den Postests erklären. Kein ernst zunehmendes Interesse an einer Versachlichung.

Kleiner Auszug - Überschriften der Kommentare:

--
Meine Meinungsäußerung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum