q.e.d. (Allgemein)

RDW ⌂ @, Montag, 25.10.2010, 20:26 (vor 4262 Tagen) @ Eva Weber

Zur Klärung:

Originalaussage Prof. Eikmann:

Wir werden mit den Patienten sicherlich nicht bis ins letzte diskutieren, ob sie elektrosensibel sind oder nicht.Wir teilen ihnen mit, dass wir als behandelnde Ärzte die Ansicht haben, dass es das eigentlich nicht gibt."

Zitatfälschung Frau Weber:

"Wenn Patienten zu uns kommen und ihre Beschwerden mit Mobilfunk in Zusammenhang bringen, so sagen wir ihnen, dass es das eigentlich nicht gibt."

Erkennen Sie den Unterschied?
Mit einem IQ größer 90 und halbwegs guten Deutschkenntnissen sollte das gelingen.
Im Zweifelsfall kann man darüber nachdenken, weshalb ich die Passage "die Ansicht haben" fett hervorgehoben habe.

RDW

P.S.: Ausführliches von Prof. Eikmann findet man hier:
http://www.emf-forschungsprogramm.de/veranstaltungen/protokoll_fallbeispiele_111206.html
http://www.emf-risiko.de/projekte/pdf/gutachten_6.pdf
Da kann man natürlich auch beliebig viel umformulieren und verfälscht wiedergeben.

Tags:
Zitatverfälschung, Eikmann


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum