Wer steckt hinter Diagnose-Funk, Deutschland (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 12.07.2010, 19:17 (vor 4524 Tagen) @ KlaKla

Uwe Dinger (Astrologe)
1. Vorsitzender

Das kannst du so (Astrologe) eigentlich nicht mehr sagen. Herr Dinger hatte als "Diplom-Astrologe" und "Bioenegetiker" eine Website zu diesem Thema betrieben: AstroVita - Praxis für astrologische Beratungen (http://www.astrovita.ch), diese jedoch vor ungefähr zwei Jahren endgültig aufgegeben. Einen kümmerlichen Rest der dahingeschiedenen Website zeigt das Webarchiv. Dinger hat früher die mobilfunkkritische schweizer Website "Kombas" (Basel) gemacht, seinerzeit hat er noch höflich bei uns angefragt, ob er die eine oder andere Meldung des IZgMF übernehmen dürfe. Später (2006) ging Kombas in Diagnose-Funk auf. Ich habe den Eindruck gewonnen, dass Herr Dinger sich seiner Vergangenheit als Astrologe seither am liebsten entledigen würde.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Diagnose-Funk, Schweiz, Sachverstand, Dinger


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum