Das Problem des Restrisikos liegt in der Masse (Allgemein)

Doris @, Freitag, 21.05.2010, 11:20 (vor 4576 Tagen) @ KlaKla
bearbeitet von Doris, Freitag, 21.05.2010, 11:56

Hm, ich denke, je nach dem wie man das Restrisiko beziffert.

Richtig

Ich würde heute die Blettner unterstützen.

Soweit ich die Sache durchblicke, zeichnet sich über die vergangen Jahre kein Anstieg von Hirntumoren ab.

In den vergangenen Jahren konnte sich dies auch nicht abzeichnen, da es in den Krebsregister größtenteils noch keine Daten zu Gehirntumoren gibt und die erfassten Daten so wie mir das in Erinnerung ist nur bis 2003 - 2005 gehen. Der Trend zur Vieltelefonierei fing erst in dieser Zeit an. Dann gibt es schnell- und langsam wachsende Tumore.
Ein für mich beruhigendes Argument ist das dichtere Netz in den letzten Jahren und die damit einhergehende schwächere Belastung am Kopf. Allerdings war die Expositionshöhe in der Interphonestudie ja nicht das Thema und das Restrisiko wird durch die exzessiven Telefonierern gebildet. Exzessive Telefonierer haben wir heute allerdings mehr als in den 90ern. Und eine fehlende Erklärung des Wirkmechanismus ist immer eine Schwachstelle und gleicht deshalb einer Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Die jedoch müsste dann gefunden werden, wenn sich die Gehirntumorzahlen in den nächsten 5 Jahren tatsächlich erhöhen sollte.

Dass Sie zur Meinung von Frau Blettner und wohl den allgemein eher sorgloseren Wissenschaftlern tendieren, kann ich durchaus akzeptieren. Im Gegenteil, ich wünsche mir wirklich, Ihre Tendenz ist die Richtige und ich war zu kritisch.

Wenn sich durch direkte Einstrahlung nichts abzeichnet ist die Wahrscheinlichkeit, dass durch Basisstationen die Anwohner an Krebs erkranken mMn sehr unwahrscheinlich.

:lookaround: Wieso sagen Sie das? Was haben Basisstationen mit Gehirntumoren und Handynutzung zu tun? Es geht erstranging und (im Moment noch) ausschließlich um Gehirntumore durch intensive ! Handynutzung.

Tags:
Gehirntumor


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum