Katastrophenfall: "Fee" im Krankenhaus (Allgemein)

Doris @, Sonntag, 21.03.2010, 11:41 (vor 4572 Tagen) @ KlaKla

denn die Folgen eines Schlaganfalls wiegen mMn schwerer.

Bei einem geplanten Krankenhausaufenthalt mag man solche Vorsichtsmaßnahmen für sich noch treffen können und auch wollen. Bei einer schwerwiegenden Sache, zu der ein Schlaganfall gehört, sind evtl. DECTs u.ä. ganz sicherlich sekundär. Das würde sicherlich auch jemand feststellen, der meint , dass all diese Sachen ihm schaden. Wenn das Leben auf der Kippe steht, dann sieht sicherlich alles ganz anders aus.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum