Bezahlte Schreiber im IZgMF-Forum (Allgemein)

Fee @, Freitag, 19.06.2009, 08:32 (vor 4474 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von Fee, Freitag, 19.06.2009, 09:27

"Timm" wurde zu seinem Posting inspiriert durch schräge PR-Maßnahmen der Deutschen Bahn, die von DB-Vorstandschef Grube auch tatsächlich eingeräumt wurden.

Wenn "Timm" nun aus der DB-Affäre aber den Schluss zieht, auch im IZgMF-Forum wären überwiegend Mietmäuler unterwegs, dann unterläuft "Timm" ein kapitaler Denkfehler. Denn es gibt nachweislich einen gewaltigen Unterschied zwischen dem was hier passiert und was bezahlte Schreiber fabrizieren. Und wegen diesem Unterschied spielt es auch keine Rolle, dass der Forenadmin nur über seine eigene weiße Weste Bescheid wissen kann, nicht aber über die der Teilnehmer.

Glaubt jemand zu wissen, welchen kapitalen Denkfehler ich bei "Timm" sehe?

Es ist nur erstaunlich, dass Sie auch während der Arbeitszeit diese Anzahl Beiträge schreiben können, gerade in der Wirtschaftskrise, wo die Arbeitgeber die Mitarbeiter als biologisches Werkzeug ansehen und einsparen auf Kosten der andern Mitarbeiter, wo es nur geht und wer sich nicht ranklotzt, bald ewigen unbezahlten Urlaub hat, vielleicht sind Sie ja freier Mitarbeiter, aber auch da muss man wohl immer dran sein mit Arbeiten, damit etwas reinkommt, ausserdem kostet so eine Familie einiges. Für die Mobilfunkindustrie wäre es interessant, einen vorherigen Mobilfunkgegner, Nachrichtentechniker und Journalist mit eigener Homepage für ihre Zwecke zu nutzen, der dann geschickte Einstreuungen macht wie gerade eben wieder mit den Pillen gegen Panik. Ich bin interessiert, wo Sie den kapitalen Denkfehler bei Timm sehen, ich will Ihnen auch nichts unterschieben, aber da der Vorwurf immer wieder kommt, sollte er mal direkt mit Ihnen thematisiert werden, wenn Sie das Thema schon anschneiden, beweisen kann ich weder das eine noch das andere und genau wissen tun Sie und andere das wirklich nur selber, es ginge mehr darum, dass ein solcher Zusammenhang wenn schon offen gelegt werden sollte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum