Hautschutz gegen Pollen, Feinstaub und Elektrosmog (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 11.06.2017, 00:01 (vor 740 Tagen) @ H. Lamarr

Was ist eigentlich aus dem Kosmetik-Spray geworden, der die Haut gegen vorzeitiges Altern infolge Elektrosmog-Einwirkung von Handys schützen sollte?

Auf Anfrage des IZgMF sagte Anfang August 2013 eine Sprecherin des französischen Kosmetikherstellers Clarins, das Produkt "Expertise 3P" sei schon längere Zeit nicht mehr im Sortiment. Die Verwender hätten es nicht wie gewünscht angenommen, Clarins habe deshalb die Produktion eingestellt.

Im Juni 2017 startet das Wellness & Kosmetikstudio Andrea Koß in Berlin mit einem ähnlichen Produkt einen neuen fadenscheinigen Versuch: Der Hautschutz gegen Pollen, Feinstaub und Elektrosmog.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Wellness


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum