EUROPAEM EMF-Leitlinie 2015: Amy L. Dean (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 15.12.2015, 19:11 (vor 1434 Tagen) @ H. Lamarr

Amy Dean: American Academy of Environmental Medicine, Wichita, Kansas, USA
Dean A., MD, Board certified in Environmental Medicine, Internal Medicine and Holistic Medicine, President of the American Academy of Environmental Medicine (AAEM), USA

Frau Dean betreibt in Ann Arbor, USA, eine holistische 1-Frau-Praxis. Nichts in ihrem dort gelisteten Lebenslauf und auf anderen Seiten ihrer Website gibt auch nur den kleinsten Anhaltspunkt dafür, dass Frau Dean irgendwelche besonderen Fertigkeiten im Umgang mit "Elektrosensiblen" hat.

Außerhalb ihrer Praxis ist Frau Dean als Funktionärin des Vereins AAEM bisher insgesamt 12-mal mit dem EHS-Thema in Verbindung zu bringen, jedoch nicht substanziell, sondern als Randfigur neben William Rea.

Ich kann mir die Mitwirkung von Amy Dean an der sogenannten EMF-Leitlinie nicht mit besonderen Kompetenzen erklären, sondern nur mit ihrer Funktionärsrolle.

Womit die AAEM Umsatz macht ist hier ersichtlich. Das Frühjahrstreffen 2016 ist ja nicht mehr so weit hin, trotzdem gibt es derzeit unter EMF Session Schedule nur ein altes Programm von 2013, natürlich u.a. mit der unvermeidlichen Magda Havas.

Hintergrund
Die Website Quack(salber)watch (englisch) hält AAEM für einen höchst fragwürdigen Verein

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Funktionär


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum