EMF-Richtlinie: Klarer Fall von "Elektrosensibilität" (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 03.12.2015, 12:42 (vor 1235 Tagen) @ Dr. Ratto

DeGruyter hat die Richtlinie als einzigen Artikel aus diesem Sonderheft freigeschltet.
http://www.degruyter.com/view/j/reveh.2015.30.issue-4/reveh-2015-0033/reveh-2015-0033.xml
Full Text PDF, freier Zugang

Ja, jetzt bekommt der gezielte Angriff auf die Ärzte einen Sinn. Denn erst nach dieser Freischaltung lässt sich die "EMF-Leitlinie" von fleißigen Lieschen als PDF in der Ärzteschaft verbreiten. Übersetzungen werden nicht lange auf sich warten lassen, damit die gewünschte Wirkung eintritt, nämlich die Anzahl der EMF-Phobiker durch gezielt provozierte ärztliche Fehldiagnosen nach oben zu treiben. Auf dass dann noch mehr Orthopäden, Veterinäre, Chiropraktiker, Fußreflexzonenmasseusen und ähnliche knallart und mit Überzeugung die Diagnose stellen können: Klarer Fall von "Elektrosensibilität"!

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Elektrochonder, Mediziner, EMF-Richtlinie, EMF-Leitlinie, EMF-Phobiker, Fehldiagnose


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum