Ein paar Informationen zur Funklochklinik (Allgemein)

Doris @, Mittwoch, 10.02.2010, 12:08 (vor 3632 Tagen) @ H. Lamarr

Damit jeder Betroffene sich ein Bild machen kann, was und wer ihn in Brasilien erwartet, kann sich auf diesen zwei Seiten etwas informieren.

http://www.praxis-sacher.de/uploads/media/Detox-Information-patients_kurzz_11-2009.pdf

Vor allen Dingen diejenigen, die Elektrosensibilität als "echte" Erkrankung, ausgelöst durch HF/NF sehen wollen, sollten sich überlegen, ob es ratsam ist den angestrebten seriösen Pfad zu verlassen und sich auf so einen Hokuspokus einzulassen.

Spätestens dann, wenn mir dort eine Begegnung mit dem Heiler Joao de Deus als Highlight angeboten wird,
würde ich mir Gedanken machen, ob diese Herren Umweltmediziner, Therapeuten, Heilpraktiker und sonstige Heiler die richtige Begleitung sind auf dem Weg zu einer Anerkennung von Elektrosensibilität als echte Krankheit.

Wenn ich solche Sprüche schon höre.....

Zu diesem Projekt haben sich einige der bekanntesten integrativen Ärzte weltweit zusammengefunden
Dr. Harald Banzhaf, Prof. Dr. Thomas Endler, Prof. Dr. Ingrid Gerhard, Dr. Ralf Heinrich, Dr. Peter Jennrich, HP Peter Kern, Dr. Ralf Kirkamm, Dr. Dietrich Klinghardt, Dr. Heinrich Kremer, Dr. Paulo Leme, HP Ralf Mayer, Dr. Kurt Mosetter, Dr. Joachim Mutter, Dr. Johannes Naumann, Dr. Christoph Plothe, Dr. Christfried Preußler, Juliane Sacher, Dr. Holger Scholz, HP Margot Thomann, Dr. Ulrich Volz, Prof. Dr. Vera Stejskal (in der von spatenpauli verlinkten pdf sind es noch ein paar mehr)

Ich habe mir da gerade die Mühe gemacht und den größten Teil der Namen durch die Suchmaschine laufen lassen. 90 % kommen aus Süddeutschland, rund um Stuttgart, Schwarzwald und Bodensee. Bei EsoWatch findet sich auch der ein oder andere Name. Aber "weltweit" hört sich einfach cool an.

Für meine Begriffe ist es eine Folge der Vereinsamung der Menschen in unserer schnelllebigen, hochtechnisierten Welt in der es immer weniger zwischenmenschliche persönliche Kommunikation gibt, dass Menschen solche Ärzte aufsuchen. Dort kümmert man sich ganzheitlich um sie, nimmt sie ernst, hegt und pflegt sie und gibt ihnen diese Aufmerksamkeit, die wir Menschen, vor allen Dingen wenn wir älter werden, im realen Leben immer weniger bekommen. Da hinter diesen Behandlungen keine Krankenkasse steht, sondern der Geldbeutel des Patienten das sind die Patienten für ein Stück "Zuwendung" bereit zu zahlen.

[Hinweis: Esowatch heißt jetzt PSIRAM.COM]

Tags:
Psiram, Psychotherapeut, Hokuspokus, Krankenkasse, Mediziner, Funklochklinik, Geistheiler, Klinghardt, Joao de Deus, EARTH OASIS, Entgiftungsklinik, Detox-Klinik


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum