funklochklinik.com (Allgemein)

Kuddel, Montag, 07.06.2010, 21:34 (vor 4249 Tagen) @ Ludovici
bearbeitet von Kuddel, Montag, 07.06.2010, 22:00

@kuddel: also ich les das grad erst - du vergleichst ehs mit soziophobie? zu nah treten willst du mir aber nicht, wie?

Sie schrieben: "Sitze ich in einer (bestes Beispiel;) vollen S-Bahn, dann gehts mir binnen Sekunden schlecht".

Eine medizinisch objektive Diagnose "EHS" gibt es nicht. Soziophobie ist eine anerkannte Diagnose und wäre eine plausible Erklärung für ihr Problem.
Es ist übrigens sehr typisch für "EHS", daß sie für sich jegliche psychische Proleme vehement ausschließen. Wenn man nur die Möglichkeit anspricht, gehen EHS sofort in Abwehrhaltung und nennen es dann "psychatrisiert werden".

Übrigens steht ihre Aussage "Es geht mir innerhalb Sekunden schlecht" in starkem Widerspruch zu anderen "EHS", welche immer betonen, daß ihre Symptome stark verzögert eintreten (Minuten bis Tage)
Sie wären damit ein "Schnellspürer" und wunderbar für wissenschaftliche Provokationstests auf "EHS" geeignet, die Sie aber aller Voraussicht nach nicht bestehen würden.

Ich merk seid ich mich sehr ausgewogen ernähre das ich bei vielen leuten anecke. viele sind verständnisslos mir gegenüber - wo man jetzt meinen könnte ich missioniere oder hab soziale schwächen - ich hab aber ne plausible andere erklärung:

Hört sich für mich so an, als ob Sie sich selbst als Aussenseiter sehen.

ich leb schon lange gesünder und fern von tollerierten drogen. ich hab vor lange zu leben. wenn mich wer sieht erkennt er das (unterbewusst) und wird sauer.

Alle anderen haben ein psychisches Problem, indem Sie unterbewußt "sauer" auf Sie reagieren, weil Sie lange leben werden ?

- stattdessen will er meine lebenszeit verkürzen. siehe er macht mir stress.(an der stelle winkewinke zu knuddel :-))) gestirn ist: viren, gifte, ... , psychisches und nicht zuletzt strahlung.

Möglicherweise haben Sie auch einen Verfolgungswahn.

seid ich mich ich chlorella nehm gehts mir um längen besser und ich hab gelassenheit negatives abzuwerfen.

Das freut mich für Sie.
Ich benötige bislang keine Mittelchen zur Steigerung meines Wohlbefindens.

Tags:
Angststörung, Phobie, EMF-Phobie


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum