DECT: RMS vs. MaxPeak (Allgemein)

Ditche, Dienstag, 23.02.2010, 02:47 (vor 5164 Tagen) @ Kuddel

Denn eine Betroffene berichtet, dass jeweils 1.25 Uhr eine Verschlimmerung ihrer Beschwerden auftritt.

:confused:

Ihre Gedankengänge kann ich leider nicht ganz nachvollziehen.


(cassandra schrieb hier (unten): http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=38329)
Auch beim GSM-Mobilfunk liegen auf dem ersten Kanal Control Channels nur auf 1 oder 2 Slots. Vermutlich ist gemeint, dass aber auch die anderen Slots gesendet werden. Da liegen aber entweder Nutzdaten oder Dummy-Daten; Control Channels werden m.E. dort nicht gesendet.
(Fett von mir)

Fee überlegt nun, ob denn der Unterschied zwischen "Nutzdaten" und "Dummy-Daten" der (ein) Grund sein könnte warum eine Betroffene jeweils um 1.25 Uhr von eine Verschlimmerung ihrer Beschwerden berichtet..., weil es naheliegen kann, daß just um die Zeit (1.25 Uhr) Nutzdaten durch Dummy-Daten "ersetzt" wurden/werden und damit die Signal-Charakteristik eine andere ist.

Jedenfalls habe ich die Frage von Fee so verstanden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum