Frauengesundheit: Kommentar freigeschaltet (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 11.02.2010, 20:42 (vor 5182 Tagen) @ charles

Wenn ich mir die alten Beiträge in den Foren so durchlese, dann gab es anfangs ja schon einige elektrosensible Personen, die heftig mitdiskutierten. Von denen hört und sieht man nichts mehr. Es wäre schon interessant zu erfahren, wie es denen heute geht und ob es da auch echte "Aussteiger" gibt.

Wer weiss denn ob diese "vielen" EHS nicht ein und die gleiche Person war.
Anfangs musste man sich nämlich gar nicht anmelden schon vergessen Charles.

Diese gibt es noch immer, aber die haben keine Lust mehr hier *verprügelt* zu werden.
Ja, ich kann das wissen weil verschiedene mich persönlich schreiben.

Mann kann auch anständig diskutieren, aber die Elektrosensitive werden hier sofort *in die Pfanne gehauen*.

Verschonen sie uns doch mit ihren ständigen Wiederholungen die letzt endlich doch nichts als nicht nachzuprüfende Behauptungen darstellen. :wink:

Ich kenne einige Personen die Probleme erfahren wenn Jemand in der Nähe ein Handy eingeschaltet hat. Auch wenn das Handy nicht sichbar in die Tasche getragen wird.
Das sollte man akzeptieren.

Ja, wie einige Selbstdarsteller die gleich lautende Behauptung aufstellen aber jeden Test ihre Fähigkeit unter beweis zu stellen verweigern. :no:

Nicht aber von Robert, der den gelernter Akademiker spielt, aber keine Ahnung hat was da vor sich geht. http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=38274

Roberts Kommentare sind mir lieber als so manch ein Kommentar von ihnen.

Jede Elektrosensitive der es wagt hier zo posten, wird geschlachtet.

Ist eine glatte Lüge. Die Behauptungen die angebliche EHS aufstellten wurden kritisch hinterfragt und dann stiegen sie aus, Argumentationsnotstand.

Wundert es dann noch wenn keiner mehr hier schreiben will?

Ach, mich nicht. Bekannte EHS überzeugen nur in Glaubensgemeinschaften (AZK). Und das ist soweit auch ok. Sollen sie sich da doch austoben und selbst bemitleiden oder bestätigen. :waving:

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Strategie, Glaubwürdigkeit


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum