Stromzähler als neueste Strahlenwaffe (Allgemein)

Kuddel, Dienstag, 14.04.2009, 00:46 (vor 5523 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von Kuddel, Dienstag, 14.04.2009, 01:18

Dr. Moldan spricht von anderen Intervallen (alle 30 sec.)

Kleiner Plausibilitätstest: Wie oft wird gegenwärtig Ihr Stromzähler abgelesen?

Bei Stromzählern würde ein solch kurzes Intervall mehr Sinn machen.

Hier es geht um Heizkörper-Verbrauchszähler der Firma Techem.
Rhetorische Frage: Wird sich die Temperatur (Wärmeabgabe) eines Heizkörpers innerhalb 30s signifikant ändern ?

Was hätte es für einen Sinn, wenn ein Monteur einmal im Jahr die Batterien wechseln müßte (statt 1 mal im Jahr manuell abzulesen)?


(Elisabeth@Gigahertz:) Die Messgeräte senden ihre Verbrauchswerte sechsmal am Tag, das heisst einmal in jeweils vier Stunden. Die Datentelegramme dauern jeweils ca. 0,05 Sek.

Laut der Herstellerfirma techem werden die Intervalle zu Ablesezeiten kürzer gemacht und während des Jahres länger.Die kurzen Intervalle sind auf Dauer mit einer kleinen Batterie vermutlich nicht zu gewährleisten, zumal die Lebensdauer bei techem hierfür mit 10 Jahren angegeben wird.
Möglicherweise kann der Monteur einen Ablesezeitraum von einigen Tagen vorgeben, in welcher das Gerät zur "Arbeitszeit" alle 30 Sekunden ein 50ms Signal sendet, z.B. 14. - 20 April von 08:00 bis 16:00 alle 30 Sekunden, sonst nur alle 4 Stunden...
Im programmierten Ablesezeitraum stellt sich der "Ableser" vor die Wohnungstür und "empfängt" die Verbrauchs-Werte...

... und anderen Größenordnungen (500 - 5500 µW/m²).

Sie vergleichen doch nicht etwa Flussdichte mit Sendeleistung? Die Werte von Moldan erfordern zur Bewertung eine Angabe, wie groß denn beim Messen der Abstand zum Zähler war.

(Elisabeth <= Moldan)
Diese Messung ergab 500 µW/m² in 1 m Abstand. Das ergibt bei 0,5 m ca. 2.000 µW/m² und bei 30 cm etwa 5.500 µW/m². In einem Haushalt, vor allem auch bei kleinen Räumen, hält man sich immer wieder, zum Teil auch dauerhaft in direkter Nähe der Heizkörper auf.

Tags:
, Stromzähler


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum