Leistungsabhängigkeit (Allgemein)

Doris @, Montag, 13.04.2009, 22:59 (vor 5525 Tagen) @ Kuddel

Bei sämtlichen Studien, in welchen überhaupt biologische Reaktionen auf hochfrequente Felder gefunden wurden, gab es Leistungsgrenzen, unterhalb derer der Effekt nicht mehr nachgewiesen werden konnte.

Dr. Neitzke vom ECOLOG Instiut schrieb mir kürzlich mal auf eine Anfrage, dass von ihnen regelmäßig sämtliche wissenschaftliche Studien ausgewertet werden.

Er hat eine klare Ansage zu biologische Reaktionen und Leistungsgrenzen.

Im Hochfrequenzbereich gibt es belastbare wissenschaftliche Hinweise auf möglicherweise gesundheitlich bedeutsame Wirkungen bei Leistungsdichten von mehr als 0,1 W/m². In einigen Untersuchungen wurden schon bei 0,01 W/m² biologische Effekte beobachtet, deren gesundheitliche Relevanz aber unklar ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum