Skandalnudeln vs. Demut der Bescheidenheit (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 13.10.2020, 23:14 (vor 206 Tagen) @ H. Lamarr

Für diese Kritik bedanken wir uns, weist sie uns doch auf Schwachstellen in der Studie hin und vor allem in unserer Pressemitteilung, die wir begleitend zur Veröffentlichung der Studie herausgegeben haben.

Bei der Übersichtsarbeit von A. Thill dauerte es nur wenige Tagen, um wenigstens den Nabu von seinen allzu hoch gesteckten Erwartungen zu erlösen und in die Niederungen der Demut zu befördern. Hartnäckiger hielt sich der große Datenmissbrauchsskandal um das britische Unternehmen Cambridge-Analytica. Doch zwei Jahre nach der großen Aufregung breitet sich Medienberichten zufolge jetzt auch über diesen Skandal der Mantel der Ernüchterung aus.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Cambridge


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum