40 Zentimeter große Insekten? (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 24.09.2020, 15:31 (vor 64 Tagen) @ KlaKla

Das Forum Mobilkommunikation (FMK), Interessenvertretung der österreichischen Mobilfunknetzbetreiber, hat einen spaßigen Einwand mit realem Hintergrund gegen die Thill-Übersichtsarbeit:

[...] Die Crux mit der Wellenlänge

Für Verwirrung sorgen auch andere Passagen des Papiers: Etwa wird behauptet, dass die „Wellenlänge von 5G“ der „Körperlänge von Insekten“ sehr nahe käme.

Das ist insofern bemerkenswert, als dass die Wellenlängen der vor einigen Tagen neu versteigerten Frequenzbänder bis zu 40cm betragen. [...]

Kommentar: Hier einige Wellenlängen für derzeit gängige Mobilfunkfrequenzen ...

700 MHz (LTE): 42,8 cm
900 MHz (GSM900): 33,3 cm
1800 MHz (GSM1800/LTE): 16,6 cm
2100 MHz (UMTS): 14,2 cm
2600 MHz (LTE): 11,5 cm
3600 MHz (5G): 8,3 cm

Die genannten Funksysteme dienen nur der Orientierung. Da Frequenzen technologieneutral genutzt werden dürfen, können Netzbetreiber beliebige Funksysteme auf den von ihnen ersteigerten Frequenzen betreiben, 5G z.B. auch auf 700 MHz (zur Flächenversorgung).

Jetzt muss man noch wissen, Insekten können auch bei ganzzahligen Vielfachen oder Bruchteilen der Wellenlänge eines Funksignals dem Funkfeld Energie entziehen. Üblich sind Bruchteile von 1/2 und 1/4 der Wellenlänge. Damit muss ein Insekt schon mindestens 10,7 cm lang sein, um einem 700-MHz-Signal nennenswert Energie entziehen zu können, bei 3,6 GHz wären es mindestens 2,0 Zentimeter. Das 3,6-GHz-Band darf bei der Betrachtung der Thill-Übersichtsarbeit ignoriert werden, es ist erst Mitte 2019 dem öffentlichen Mobilfunk zugeteilt worden. Die Thill-Übersichtsarbeit lässt sich demzufolge nur auf größere und große Insekten anwenden, erst künftige Frequenzen (z.B. 26 GHz = 11,5 mm Wellenlänge) betreffen auch kleine Insekten.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Dilettantismus, Wissenschaft, Replikation, Sorgfaltspflicht, FMK, Thill, Wellenlänge


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum