Jörn Gutbier auf der Suche nach nützlichen Idioten (Allgemein)

KlaKla, Freitag, 22.09.2017, 12:34 (vor 809 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von KlaKla, Freitag, 22.09.2017, 12:58

Nicht Unterzeichnet hat diesen Appell Jörn Gutbier. Der schickt lieber Hannemann voran.
Er ist kein Wissenschaftler aber die anderen die da gelistet werden auch nicht. Das Problem ist, in Deutschland gibt es nämlich gar keinen forschenden Wissenschaftler vom Fach EMF, der diesen Unsinn mit trägt, wie der Liste zu entnehmen ist. Ein Problem welches die Szene schon seit vielen Jahren hat.

Mobilfunkgegner - Mitstreiter im Rentenalter

Um die News für Diagnose-Funk zu füllen und um weitere nützliche Idioten für den 5G-Appell von L. Hardell auf zu tun, inszeniert man sich lieber. Die Redaktion (Hensinger & Stöckle) von DF hat dazu ein Interview mit seinem Vorstandsmitglied Jörn Gutbier geführt. :clap:

Auszug aus dem Interview

Was kann der Einzelne tun?

Helfen Sie mit, den 5G Appell in den Kommunen, sowie bei den Umweltverbänden zu verbreiten. Fragen Sie nach: Wo sollen 5G Sender installiert werden? Die StadträtInnen und lokalen Gesundheitsbehörden müssen Gutachten über die Unschädlichkeit verlangen.

Um sich nicht der Lächerlichkeit preis zu geben sollen man der Aufforderung des Baubiologen mMn besser nicht nachkommen. Die Mehrzahl der Gemeinde-/Stadträte informieren sich und unterliegen dem Schmarrn selbst ernannter Experten mit kommerziellen Interesse nicht. Abgesehen von ein paar Ausnahmen.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Baubiologe, Rentner, Wissenschaftler, Hensinger, Lobby, Gutbier, Funktionär, emeritiert, Hannemann, 5G-Appell, Randgruppe


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum