Juni 2016: Mobilfunkkonzept Erkrath wird abgeschafft (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 16.03.2017, 23:29 (vor 855 Tagen) @ H. Lamarr

Das Mobilfunkkonzept Erkrath wird abgeschafft! So beschlossen anlässlich der 17. Sitzung des Rates der Stadt Erkrath am 16.06.2016 in geheimer Abstimmung. 22 Räte waren für die Abschaffung, 19 dagegen. Diesmal hat Hirn gegenüber Bauch knapp die Oberhand behalten. Gut so, wenn es aus meiner Sicht auch befremdlich ist, dass sich für die Maniküre an der Leiche Mobilfunkkonzept noch immer 19 Räte stark machten.

Zugegeben, die heute in Erkrath selbst recherchierte erfreuliche Meldung kommt reichlich spät. Wie konnte das passieren? Die regionalen Medien (RP online und Lokal Anzeiger) hatten sich in der Entscheidungsphase ab März 2016 mit mehreren Artikeln für den Erhalt des Konzepts ins Zeug gelegt, über das Aus am 16. Juni 2016 jedoch nicht berichtet. Meine zwischenzeitlichen Abfragen bei Google News gingen deshalb ins Leere ...

Warum die Medien über das Ende des Mobilfunkkonzepts Erkrath die Online-Berichterstattung verweigert haben, dies wäre eine eigene Betrachtung wert. Erst im Januar 2017 brachte die Westfälische Rundschau einen Artikel, dessen Titel Die Angst vor neuer Technik ist so alt wie die Menschheit jedoch jeglichen Zusammenhang mit dem Schicksal des Konzepts vermissen lässt. Mehr Meldungen zum Thema sind für mich bei Google News heute nicht zu finden gewesen. Dieses kollektive Schweigen finde ich auffällig.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Game over, Medien, Schweigen, Erkrath


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum